Loading...

Rissanierung



 
Risse im Mauerwerk sind nicht nur unschön sondern können auch die Statik Ihres Hauses erheblich beinträchtigen! Und durch eindringendes Wasser in die Risse wird die Bausubstanz noch zusätzlich geschädigt.
Risse entstehen oft erst nach Jahren! Da sich der Boden unterm Haus meistens nur sehr langsam setzt.

Damit die Statik Ihres Hauses gewährleistet bleibt und die Mauern vor eindringendem Wasser geschützt werden, müssen Risse im Mauerwerk von innen komplett verfüllt werden. Ein oberflächliches verschließen mit Zement ist nur eine kosmetische Lösung.

Für das verschließen von Rissen empfehlen wir eine Rissinjektion mit einem speziellen Harz (z.B._WEBAC_1610
). Dieses Harz wird über ein Bohrlochsystem mit hohem Druck direkt in den Riss injeziert.


Viele Keller sind heutzutage aus Stahlbeton gegossen.
Grade bei Stahlbeton ist es besonders wichtig, Risse kraftschlüssig und wasserdicht zu verschließen, sonst droht der gefürchtete Betonkrebs.

Für Rissanierung im Beton steht uns das Mittel 1660 der Firma WEBAC zur Verfügung. Dieses Mittel ist genau auf die Anforderungen von Stahlbeton angepasst.Selbstverständlich sind alle von uns eingesetzten Mittel Wasserdicht.






 

Flettnerstrasse 31 27574 Bremerhaven
0471 - 98210798