Loading...

Aufsteigende Feuchtigkeit



Grund für aufsteigende Feuchtigkeit ist eine defekte oder fehlende Horizontalsperre. Die Horizontalsperre ist eine wassersperrende Schicht zwischen Bodenplatte und aufgehender Wand. (Bleche oder Folien  in der Regel unter der ersten Steinreihe).
Diese Abdichtung unterliegt einem Alterungsprozess (Belche rosten, Folie wird porös).
In vielen alten Häusern fehlt diese Horizontalsperre komplett.

Durch diese defekte oder fehlende Horizontalabdichtung steigt das Wasser aus dem Erdreich über die Bodenplatte ungeheindert durch die Kapillare Wirkung in die Wände Ihres Hauses.

Schäden durch aufsteigende Feuchtigkeit erkennen Sie an Salzausblühungen, abfallender Farbe, losen Putz, und unschönen Wasserflecken. Ebenso bieten  feuchte Wände den perfekten Nährboden für gesundheitsgefährdende Schimmelpilze.








Durch das nachträgliche einbauen einer Horizontalsperre mittels Hochdruckinjektionsverfahren werden die Mauern gegen aufsteigende Feuchtigkeit geschützt. Neue Schäden werden so vermieden, Schimmel hat keine Grundlage mehr.
Welche Methode und welches Mittel für Ihr Haus geeignet ist, stellen die Experten der Firma GISEL nach einer kostenlose Schadensanalyse fest.







 

Flettnerstrasse 31 27574 Bremerhaven
0471 - 98210798